Rauchen doch nicht ungesund

Kiel. Dr. Niko Thien von der Universität Kiel hat eine bahnbrechende Erkenntnis im Rahmen seiner Tätigkeit als Dozent für Humanmedizin gemacht:

Dass Rauchen Krebs verursacht ist vollkommener Unsinn! Heutzutage verursacht doch angeblich alles Krebs: Rauchen, Fleisch, Benzin, aufgewärmter Spinat, ein verbrannter Toast… Die Gefahr scheint überall zu lauern. Doch wenn alles Krebs verursacht, verursacht eigentlich gar nichts Krebs! Daher folgere ich konsequenterweise: Rauchen ist sehr gesund und kann viel Freude bereiten. So wird beispielsweise 1 von 10 Lungenkarzinomen durch den Genuss von herkömmlichen Zigaretten geheilt. Es ist weiterhin schmackhaft und günstig. Wenn Sie rauchen erfreuen Sie Ihre Kinder, Ihre Familie und Ihre Freunde. Rauchen ist ein Zeichen von Höflichkeit und gehört in einer gesunden Familie zum guten Umgangston. Ich selbst habe zu meiner Familie kein gutes Verhältnis und rauche daher nicht.“

Quellen oder Begründungen für seine Thesen lieferte Dr. Thien nicht. Die Seriöse Alternative zeigt sich skeptisch: kann man dem Braten trauen? In der Redaktion der Seriösen Alternative wurden weitreichende Nachforschungen betrieben:

Unsere investigative Journalistin und Putzfrau Marlen Beckmann hat sich für die Durchführung eines Langzeitexperiments zur Verfügung gestellt: Die Aufgabe war es, vier Wochen lang jeden Tag drei Schachteln herkömmliche Zigaretten zu rauchen.

„Meine Leistungsfähigkeit ist auf jeden Fall gestiegen. Ich habe viele neue Freunde gefunden. Das liegt wohl daran, dass Rauchen zum guten Ton gehört – ich wusste das vorher gar nicht! Mein Hautbild hat sich durch das gelegentliche Rauchen ebenfalls enorm verbessert. Endlich fühle ich mich rundum gesund!“

Die Seriöse Alternative hat nachgefragt, ob durch den Kauf von drei Schachteln Zigaretten pro Tag nicht der Geldbeutel arg belastet wird. „Nein“, antwortete Frau Beckmann. „Durch die Rauchdiät, die ich gleichzeitig mit dem Experiment anfing, muss ich kein Geld mehr für Essen oder Getränke ausgeben, denn anstatt ein Brot zu essen oder ein Wasser zu trinken stecke ich mir einfach eine an.“

Die Seriöse Alternative bedankt sich bei Dr. Niko Thien von der Universität Kiel für die freundliche Unterstützung und rät jedem besonnen Leser, sofort zum Glimmstängel zu greifen.

1 Kommentar

  1. Ich rauche jeden Tag ne Schachtel kippen weg. Habe immer noch keinen
    Lungen oder Kehlkopfkrebs.
    Rauchen ist vollkommen unbedenklich.

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .